Welche Absicherung brauchen Auszubildende?

Jetzt wird’s Ernst: Sie haben sich für eine Ausbildung entschieden und machen damit den ersten Schritt ins richtige Berufsleben.

 

Falls Sie ein Auto besitzen, benötigen Sie per se mindestens Versicherungsschutz für die KFZ-Haftpflicht. Darüber hinaus empfiehlt es sich, je nach Alter des Fahrzeuges über eine Kaskoversicherung nachzudenken. Hier gibt es zwei Alternativen (ausführen KT/KV).

 

Auch ohne Auto genießen Sie bspw. bei Reisen ins Ausland keinen umfassenden Versicherungsschutz, so dass sich der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung empfiehlt.

 

Haben Sie bereits eine eigene Wohnung, sollten Sie erwägen, sich auch vor den finanziellen Folgen bei Beschädigung oder Verlust (z. B. Brand oder Einbruchdiebstahl) Ihrer Einrichtungsgegenstände mit einer Hausratversicherung zu schützen. Denn gerade in der Ausbildung ist das Einkommen ja nicht so hoch, dass alles sofort locker ersetzt werden könnte.

 

Bleibt am Monatsende trotzdem etwas vom Einkommen übrig, können Sie beginnen, für die eigene Zukunft vorzusorgen und Vermögen aufzubauen. Dies muss nicht gleich für die eigene Wohnung oder die Rente sein: Sie können auch andere größere Anschaffungen darüber finanzieren und sich Ihre zukünftigen Wünsche erfüllen. 


Bei der optimalen Absicherung und Zukunftsplanung unterstützen wir Sie gerne.



Erstinformation - FinaFair ist für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler aus Hannover


Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich vertrauchlich behandelt.

Dazu stehe ich mit meinem Namen,


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.