Welche Absicherung brauchen Studenten?

Oft ist mit dem Start ins Studentenleben auch ein Wohnortwechsel verbunden, so dass Sie nun nicht mehr bei den Eltern wohnen. Während des Studiums wird sich Ihre Unabhängigkeit und Selbstständigkeit weiter erhöhen.

 

Sie haben, wie schon bei der Auswahl des Studienfachs, Ihre Zukunft nun selbst in der Hand. Damit sind Sie jedoch auch zunehmend selbst für Ihre Absicherung und Zukunftsvorsorge verantwortlich. Falls Sie, wie die meisten Studenten nebenbei arbeiten, steht Ihnen dafür auch ein gewisses Einkommen zur Verfügung. Vielleicht können Ihre Eltern Sie auch noch finanziell dabei unterstützen.

 

Über eine private Krankenzusatzversicherung können Sie im Krankheitsfall auch die Leistungen beanspruchen, die Ihnen eine gesetzliche Krankenkasse nicht oder nicht mehr gewährt.

 

Falls Sie viel unterwegs sind, benötigen Sie eventuell eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Diese übernimmt die Kosten für Heilbehandlung im Ausland. Mit einer Unfallversicherung können Sie sich gegen die finanziellen Folgen von Unfällen in der Freizeit absichern.

 

Da man als Student meist nur ein geringes Budget zur Verfügung hat, sollte auch die Wohnungseinrichtung gegen Beschädigung oder Verlust, etwa durch einen Einbruchdiebstahl, versichert werden. Denn ohne die Hausratversicherung kann die Wiederbeschaffung sehr teuer werden.

 

Wir zeigen Ihnen konkret auf, welche Absicherung Sie benötigen.


Überblick über Ihren Sicherheitsbedarf


Erstinformation - FinaFair ist für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler aus Hannover


Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung? Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich vertrauchlich behandelt.

Dazu stehe ich mit meinem Namen,


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.