· 

Die moderne Versicherungsberatung- Online per Videomeeting

versicherungsberatung -online-finafair

In vielen unterschiedlichen Branchen ist ein Trend, weg von den herkömmlichen kommunikationsmethoden, hin zur modernen Online-Beratung zu erkennen. Auch in der Versicherungsberatung ist dieser Trend eindeutig erkennbar. Dank der Entwicklung von Software für Videochats und -konferenzen können in der Online-Beratung die Vorteile einer persönlichen Face-to-Face-Beratung mit der Bequemlichkeit und Flexibilität der Online-Beratung kombiniert werden.


Die Entwicklungen der Kundenberatungen- von oldschool Face to Face bis zum modernen Onlinemeeting

Die persönliche Kundenberatung vor Ort, ob zu Hause beim Kunden oder im Büro des Beraters, war in der Versicherungsbranche immer gang und gäbe. Gerade der Besuch beim Kunden zu Hause machte früher den größten Teil aller Beratungen aus. Für Kunden bietet die persönliche Beratung Nähe zur/m Berater/in. Auf der anderen Seite kann der/die Berater/in über das Erkennen von Gestik, Mimik und Emotionen sehr gezielt auf den Kunden und dessen spezielle Probleme und Wünsche eingehen.

 

Eine weitere Form der Beratung bietet die telefonische Beratung. Diese ermöglicht im Vergleich zur Face-to-Face-Beratung eine größere Flexibilität in punkto Zeit und Ort der Termine. Jedoch können sich die Gesprächspartner nicht sehen sondern eben nur hören.

 

Die Digitalisierung und die damit zusammenhängenden Fortschritte im Bereich der Software-Entwicklung öffneten auch für persönliche Beratungen neue Möglichkeiten. Mit der Verfügbarkeit von Lösungen für Online-Videokonferenzen wurde auch die Online-Beratung für viele Unternehmen zu einer Option. Nach einer Phase in der sich diese moderne Kommunikationsmethode, sowie die dafür genutzten Software-Lösungen etablierten, wurde die Online-Beratung immer häufiger durch Kunden gewünscht und wahrgenommen.


Wo wird Online- Konferenz Software genutzt?

Natürlich findet Software wie beispielsweise Zoom nicht nur in der Beratung Anwendung. Video-Konferenzen werden für viele unterschiedliche Zwecke genutzt. Beispielsweise werden immer häufiger Schulungen und Seminare, dann als „Webinar“ bezeichnet, online abgehalten. Aktuell wurde gerade der Parteitag der Grünen digital abgehalten. Dies spart große Mengen an Kosten und Reisewege, sowie damit auch an Zeit für alle Teilnehmer/innen. Ein nicht unerheblicher Beitrag um CO2 Immisionen zu vermeiden, also ein Beitrag zum Klimaschutz.

Gerade in der Corona-Pandemie erfolgte in nahezu allen Geschäftsbereichen, in denen dies möglich war, eine Verlagerung der Arbeit ins Mobile-, bzw. Home-Office. Damit ging auch eine steigende Akzeptanz von digitalen Meeting-Lösungen einher. Interne Besprechungen im Unternehmen, Kontakt mit Kunden oder auch Unterricht in der Schule, sowie Vorlesungen an Universitäten oder Hochschulen wurden in den letzten beiden Jahren quasi zum neuen Standard. Die Bevölkerung hat sich mittlerweile daran gewöhnt, digitale Lösungen für alle möglichen Bereiche in ihrem Alltag zu nutzen.


Der Beratungsprozess im digitalen Zeitalter

Die Beratung kann heutzutage nahezu vollkommen papierlos und digital gestaltet werden. Die Antragsstellung, sowie die Bearbeitung der Anträge ist mittlerweile auch problemlos online möglich. Durch das Nutzen von digitalen Signaturen muss dafür kein Papier mehr eingesetzt werden. Zudem ist die Verarbeitung von Dokumenten durch die Verwendung digitaler Kanäle deutlich schneller möglich.

 

Die moderne Versicherungsberatung läuft somit in einem einfachen Prozess ab. Oftmals ist auch die Terminierung für ein Beratungsgespräch direkt online möglich. Im Anschluss daran stellt dir dein Berater den Zugangslink für den Beratungstermin zur Verfügung. Am ausgemachten Tag wählt ihr euch dann beide über den Link in den Meeting-Raum ein und könnt eure Besprechung beginnen. Durch die Möglichkeit des Screen-Sharing kann der Berater ganz einfach seinen Bildschirm teilen, sodass ihr beide gemeinsam einen Blick auf Dokumente, die besprochen werden, werfen könnt. Solltest du Dokumente von deinem Berater benötigen, können diese auch einfach elektronisch übermittelt werden. Zuletzt ist es, wie bereits dargestellt, möglich auch Unterschriften über den elektronischen Weg zu tätigen. Auch hier stellt der Berater dir das Dokument digital bereit. Dann kannst du einfach an deinem Smartphone oder Tablet unterschreiben.


Warum du die Online- Beratung nutzen solltest

 

Die Online-Beratung vereint viele Vorteile der telefonischen und persönlichen Beratung in einer Methode. Für Kunden kann der Beratungsprozess durch die Online-Beratung bequemer, einfacher und schneller gestaltet werden.

 

 

Welche Vorteile dir die Online-Beratung bietet?

 

 

  • Quasi Face-to-Face Kontakt zwischen Berater und Kunden

 

Die Möglichkeit der Videokonferenz sorgt dafür, dass Face-to-Face-Beratung und Online-Beratung sehr vergleichbar sind. Berater und Kunde können sich sehen. Trotz räumlicher Trennung fühlt sich ein Gespräch somit fast so an, als würde man sich direkt gegenübersitzen.

 

  • Unterlagen sind sofort verfügbar

 

Sollten in einem Beratungsgespräch Dokumente benötigt werden, die beim Kundenbesuch gerade nicht vor Ort sind, ist es für gewöhnlich notwendig diese in Folgeterminen zu behandeln. In der Online-Beratung sind alle Dokumente jederzeit verfügbar.

 

 

  • Sicherheit bei der Beratung

 

Durch moderne Verschlüsselungsmethoden ist die Online-Beratung sicher und DSGVO-konform.

 

 

  • Technische Anforderungen sind gering

 

Die technischen Anforderungen, um an einer Online-Beratung teilnehmen zu können sind heute kaum eine Hürde. Das Beitreten eines Termins geht ganz einfach über einen Link, den der Berater im Vorhinein zur Verfügung stellt. Die gängigen Meeting-Softwares ermöglichen auch bei der Geräteauswahl Flexibilität. Alles was du brauchst ist ein videofähiges Gerät, sei es ein PC mit angeschlossener Kamera, ein Laptop mit integrierter Web-Cam, ein Smartphone oder ein Tablet. Oftmals ist es auch sinnvoll ein Headset oder Mikrofon zu verwenden, jedoch ist dies nicht zwingend notwendig. Zuletzt wird dann noch eine stabile Internetverbindung benötigt.

 

 

  • Zeit- und Kostenersparnis

 

Als Kunde ist es dank der Online-Beratung nicht notwendig beispielsweise mit dem Auto zum Berater fahren zu müssen. Damit sparst du Zeit und Geld. Außerdem vereinfacht das deine Tagesplanung, die sich somit nicht vollkommen an deinem Termin orientieren muss.

 

 

  • Bequemlichkeit und Wohlbefinden

 

Du kannst den Termin mit deinem Berater an einem Ort wahrnehmen, an dem du dich wohlfühlst, zum Beispiel bei dir zu Hause im bequemen Sessel. Ähnlich wie bei den früher üblichen Hausbesuchen führt das zu einer entspannten Atmosphäre, wodurch auch das Beratungsgespräch ein angenehmes Erlebnis ist.

 



Du hast Fragen zur Online- Beratung?

Dann kontaktiere uns einfach, wir helfen gerne.

 

Dein

FinaFair - Team

Kommentar schreiben

Kommentare: 0